St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.
St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.

Gesellschaft "Gut Schuss"

 

 

 

          Marko Kohmann

          Hauptmann

 

        

          Email: gut-schuss@antoniusschuetzen-hassels.de

 

Die Geschichte der Gesellschaft "Gut Schuss"

Die Gesellschaft Gut-Schuss wurde am 25.06.1975 von den Kameraden Heinz Brandenstein, Willi Kulleberg, Wolfgang Schaefer, Eddi Felten, Rolf Kohmann und Heiner Wirtz gegründet. Die Mitglieder wollten die Kameradschaft in der Bruderschaft pflegen und getreu zu dem Wahlspruch Glaube-Sitte-Heimat stehen.

 

Nach der Gründung war Rolf Kohmann der erste Hauptmann der Gesellschaft Gut-Schuss. Der erste Gesellschaftskönig war W. Schaefer. Den ersten Gut-Schuss Krönungsball feierte man am 18.11.1975. Im Jahr 1976/77 stellte unsere Gesellschaft mit Heinz Brandenstein erstmalig den Regimentskönig. Seit dem Bestehen stellte die Gut-Schuss nunmehr 28mal den Regimentskönig.
Die Anzahl der Mitglieder wuchs in den Jahren ständig. 1975 waren es 6 - 1985 waren es schon 16. Bis zum Jahr 2013 sind wir auf 28 Aktive und 25 Passive Mitglieder angewachsen.
Dies hat auch zur Folge, das immer mehr aktive Mitglieder der Gesellschaft Gut-Schuss in der Vorstandsarbeit des Hauptvereins tätig sind.
Seit den frühen 80er Jahren hat die Gesellschaft Gut-Schuss ihre großen Auftritte beim Klompenball in Hassels. Jahr für Jahr beweisen dort die aktiven Mitglieder ihr Können auf der Bühne.

Ausflüge der Gesellschaft Gut-Schuss mit aktiven und passiven Mitgliedern und Ihren Frauen sollen die Kameradschaft und den Zusammenhalt fördern.
Zu unserem 10 und 25 jährigen Jubiläum sammelten wir für notleidende Familien und das SOS Kinderdorf in Kleve.
 
Wenn Sie diese Seite gelesen haben und Sie Interesse an unserer Gesellschaft finden und bei uns mitmachen möchten, melden Sie sich bei unserem 1. Hauptmann Marko Kohmann, oder bei einem unserer Mitglieder - besser noch, Sie besuchen mal eine Veranstaltung der Gesellschaft Gut-Schuss.

Eindrücke rund um die Gesellschaft "Gut Schuss"

Königsvogelschießen am 14.10.2017:

 

 

 

Das amtierende Königspaar der Gut Schuss Marko und Melanie freute sich auf alle Gäste

 

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein waren alle Kameraden pünktlich vor Ort

 

 

 

 

Auch von der Antonius Kompanie waren viele Kameraden dabei

 

 

 

 

Unsere Regiments-königin Marion war natürlich auch dabei

 

 

 

 

Viele passive Mitglieder fanden den Weg zum Schießen der Gut Schuss

 

 

 

 

 

Die Tische waren schnell gefüllt

 

 

 

 

Aber auch der Platz vor dem Zelt war bestens gefüllt

 

 

 

 

 

Das tolle Wetter trug seinen Anteil dazu bei

 

 

 

 

Auch viele Nicht-Schützen besuchten uns

 

 

 

 

 

Der Getränke-stand war stets gut besucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hier wird schonmal für die Zukunft geübt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeit wurde genutzt für nette Gespräche

 

 

 

 

Kameraden der Gesellschaft Wilhelm Tell und aus Benrath fanden auch den Weg zu uns

 

 

 

 

 

Zu Kaffee und Kuchen konnte man sich prima unterhalten

 

 

 

 

Einige Kameraden der Gut Schuss

 

 

 

 

 

 

Kameraden der Hubertus Kompanie

 

 

 

 

 

Auch die Kleinsten verfolgten gespannt das Geschehen

 

 

 

 

Passive Mitglieder der Gut Schuss sind immer gerne gesehen

 

 

 

 

 

Die Schießleiter standen parat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Super, wenn die Oma die Kleine bespaßt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er holte den Gästevogel von der Stange.

 

 

 

 

Herzlichen Glückwunsch

Sebastian Zimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Karin Kupferschmidt holte den Damenvogel von der Stange.

 

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Komaniekönigin verfolgte mit den Mädels entspannt das Schießen

 

 

 

 

Auch die ehemalige Klompen-königin Andrea konnten wir bei uns begrüßen

 

 

 

 

 

Der Abend nahte - noch immer waren viele Gäste da

 

 

 

Am extra angebrachten Monitor, der den Vogel in Nahaufnahme übertrug, wurde viel gefachsimpelt

 

 

Auch diese Kameraden der Antonius Kompanie waren gespannt, wer das Rennen für sich entscheiden wird

 

 

 

Drei Kameraden rangen um die Königswürde - die Zuschauer schauten gespannt zu

 

 

 

 

Wer wird wohl der neue Kompanie-könig

 

 

Hans Kupfer-schmidt, Jochen Klauth und Norbert Grabski wollten Marko Kohmann ablösen

Am Ende setzte sich Norbert Grabski durch, der mit seiner Frau Sylke neues Kompanie-königspaar der Gesellschaft Gut Schuss wird.

Herzlichen Glückwunsch

Krönungsball am 04.11.2017:

 

 

 

Unter den Klängen der Musik des Tambour-corps Cäcilia Benrath marschierten die Ehrengäste ein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der zweite Hauptmann Jochen Klauth eröffnete den Abend und begrüßte die Gäste

 

 

Das amtierende Königspaar Marko Kohmann und Melanie Meurer freute sich sehr auf ihren Abend

 

 

 

 

Norbert und Sylke Grabski lauerten schon mit Vorfreude auf die Insignien

 

 

 

Das Regiments-königspaar Rudi und Marion Petruschke hat ebenfalls am Thron Platz genommen

 

 

 

 

Zahlreiche Gäste folgten der Einladung der Gesellschaft Gut Schuss

 

 

 

 

Das Pfarrheim war wie immer gut gefüllt

 

 

 

 

 

Alle Majestäten auf einem Blick

 

 

 

 

 

Begrüßung des amtierenden Königspaares

 

 

 

 

 

Begrüßung des neu zu krönenden Königspaares

 

 

 

 

Zawo feierten wieder einmal seinen Geburtstag im Kreise seiner Kameraden

 

 

 

 

 

Auch der Nachwuchs hatte Spaß bei uns

 

 

 

 

Eine tolle Tombola wartete darauf abgeholt zu werden

 

 

 

 

Unsere Regiments-schüler-prinzessin Lucie mit ihrer Schwester Lili

 

 

 

 

 

Viele Pokale und Preise galt es an dem Abend noch zu vergeben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Als Programmpunkt zeigte der Magier Dan Berlin sein Können

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Er holte sich viel Unterstützung aus dem Publikum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gemeinsam verzauberten sie die Gäste

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da konnte es auch mal heiß her gehen auf der Bühne

 

 

 

 

Dem neuen König war der Trick mit der Zigarette in seinem Jacket nicht geheuer

 

 

 

 

Auch der Rest vom Publikum wurde auf Trab gebracht

 

 

 

 

 

Majestäten in Aktion

 

 

 

 

 

Na ob das so lecker war?!

 

 

 

 

 

 

Oh - da nimmt ja gar kein Ende

 

 

 

 

Auch dieser kleine Mann wurde in den Bann von Dan Berlin gezogen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch die Königin Melanie wurde nicht verschont

 

 

 

 

 

Die beiden kamen sich dann sehr nahe ;-)

 

 

 

 

50€ aus einer Orange zaubern? Da kann man schonmal so staunen wie Julian

 

 

 

 

Wie immer ein Dank an die fleißigen Damen in der Küche

 

 

 

 

Sie sorgen jedes Jahr bestens für das leibliche Wohl aller Gäste

 

 

 

 

Die bezaubernden Damen brachten die Lose unter das Publikum

 

 

 

Nach einer kleinen Auszeit konnten wir Lili Emde wieder aktiv in unserem Regiment begrüßen

 

 

 

 

Auch Katharina Helmdach schloß sich unserem Regiment an

 

 

 

Dann ging es an die Pokalver-leihung. Luisa Kupferschmidt vertrat ihren Vater als Schießmeister

 

 

 

 

Auszeichnung der Damen für die unterjährig ausge-schossenen Pokale

 

 

 

 

Auszeichnung der Herren für die unterjährig ausge-schossenen Pokale

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Familienpokal ging in diesem Jahr an Angela Heising und Dany Mpller.

 

 

Bettina Ridders sicherte sich den neu ins Leben gerufende Pillepitschpokal

 

 

 

 

 

Weitere Preise für die aktiven Schützen

 

 

 

 

 

Vergabe der Preise für den Gästekönig

 

 

 

 

Auszeichnung der erfolgreichen Schützen des diesjährigen Partnerpokals

 

 

 

 

 

Die erfolgreichen Schützen des Königsvogels

 

 

 

 

 

 

Die Stimmung war prima

 

 

 

 

 

 

Familienbande

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann ergriff der erste Brudermeister Markus Meurer das Wort

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es wurde Zeit für Melanie und Marko Abschied zu nehmen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das frisch gekrönte Kompanie-königspaar Sylke und Norbert Grabski

 

 

 

Es folgte der Ehrentanz

 

Sylke & Norbert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Melanie & Marko

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Alle Majestäten schwangen das Tanzbein

 

 

 

 

Nach und nach gesellten sich sämtliche anwesenden Majestäten dazu

 

 

 

 

 

Es folgte die Gratulation

 

 

 

 

 

 

Sehr viele Gratulanten standen bereit

 

 

 

 

 

Königin Sylke durfte später noch Glücksfee spielen

 

 

 

 

 

Nochmal ein offizieller Dank an alle Helferinnen

 

 

 

 

 

Nach dem offiziellen Teil wurde dann locker geplaudert

 

 

 

 

 

Der Abend sollte gesellig ausklingen

 

 

 

 

 

Die zwei freuten sich nochmal über ihren Erfolg bei Kampf der Giganten

 

 

 

 

 

Schnell füllte sich die Tanzfläche

 

 

 

 

 

Es wurde ausgelassen gefeiert

 

 

 

 

 

König Norbert und Uschi - die Frau des verstorbenen Ehrenhaupt-manns Wilfried Kohmann

 

 

 

 

 

Markus - der Hahn im Korb

 

 

 

 

 

Aktive und passive Kameraden vereint

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die ehemalige Königin Melanie mit ihren Elten Angelika und Paul

Unsere PREMIUM Partner 2018

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.