St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.
St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.

Aktuelles

07.04.2019 - Artikel im Report-D:

07.04.2019 - Artikel in der Rheinischen Post:

06.04.2019 - Familienfest:

Man kann sagen, dass unser Familienfest mittlerweile zu einer festen Institution geworden ist. Mit über 1500 Besuchern tummelten sich viele Gäste bei bestem Wetter an den verschiedenen Ständen. Jung und Alt - für jeden war etwas dabei. Erstmals gab es eine große Tombola zu Gunsten des SOS Kinderdorfes in Düsseldorf. Schon weit vor Ende des Festes war diese ausverkauft. Ebenfalls eine Premiere bot eine riesige Kletterwand für Kinder und Erwachsene. Fotos von diesem Tag finden Sie hier.

10.02.2019 - Jahreshauptversammlung:

Am vergangenen Sonntag fand unsere Jahreshauptversammlung im Pfarrheim Hassels statt. Neben der Vorstellung des neuen Schützenfestkonzeptes standen auch zahlreiche Wahlen auf dem Programm.

Fast alle bisherigen Vorstandsmitglieder wurden dabei einstimmig im Amt bestätigt.
Neue Aufgaben haben Lesley-Anne Geier und Luisa Kupferschmidt als Jungschützenmeister sowie Julian Latz als zweiter Platzmeister übernommen.
Wir wünschen viel Spass und gutes Gelingen!

07.02.2019 - Artikel in der Rheinischen Post:

19.01.2019 - Stiftungsfest:

Nach einer sehr gelungenen Messe trafen sich die Schützen mit ihren Familien und Freunden im Pfarrheim um den Auftrakt des Schützenjahres zu feiern.

Neben Ehrungen, dem Jahresrückblick und vielen netten Gesprächen stand ein geselliger Abend im Vordergrund.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

10.11.2018 - Krönungsball der Gesellschaft Gut Schuss:

Norbert und Sylke Grabski luden in diesem Jahr als Kompaniemajestäten zum Krönungbsball ihrer Gesellschaft Gut Schuss ins Pfarrheim ein.

Auch wenn Dank Grippewelle einige Gäste fernblieben, so war der Saal gut gefüllt. Russenei, Grünkohl und weitere Schmankerl sorgten fürs leibliche Wohl - ein Howard Carpendale Double sorgte für gute Unterhaltung. Als neues Königs- bzw. Kaiserpaar wurden Jochen und Angelika Klauth gekrönt. Auch der neue Gästekönig Ralf Okon wurde in Amt und Würden gesetzt.

Nach dem offiziellen Teil klang der Abend noch gesellig aus.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

13.10.2018 - Königsvogelschießen der Gesellschaft Gut Schuss:

Glühwein stand auf der Getränkekarte - aber den wollte bei mitte 20 Grad niemand haben.

Bestes Wetter lockte viele Kameraden und Gäste zum diesjährigen Königsschießen der Gesellschaft Gut Schuss.

Ein leckeres Kuchenbuffet und Kaffee eröffnete den geselligen Nachmittag. Zu Beginn wurde der Partnervogel ausgeschossen, bei dem in diesem Jahr Melanie Meurer erfolgreich war und der Gästevogel, den sich Ralf Okon sicherte.

Acht aktive Kameraden machten es dann richtig spannend, als es um die Königswürde ging. Am Ende setzte sich Jochen Klauth durch, der nun zum dritten Mal Gesellschaftskönig der Gut Schuss, und somit Kaiser, wird. An seiner Seite wird natürlich seine Frau Angelika sein.

Bilder von diesem Tag finden Sie hier.

28.09.2018 - Krönungsball der Gesellschaft Wilhelm Tell Reisholz:

Natürlich luden die Kameraden unserer Gesellschaft Wilhelm Tell Reisholz wieder ins Bürgerhaus Reisholz zu ihrem Krönungsball ein.

Es erwartete die Gäste ein kurzweiliger Abend mit Pokalverleihungen, leckerem Essen und guter Stimmung.

Das amtierende Königspaar Irmgard und Heinrich Schils genoss seinen Abend in vollen Zügen, bevor die Königswürde an den Hauptmann Uwe Horn weitergegeben wurde, der mit seiner Nichte Krystina nun die "Teller", wie sie sich so schön selbst nennen, regiert. Wie immer klang der Abend gesellig im Vereinshaus bei Elly aus.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

17.08.2018 - Königsvogelschießen der Antonius Kompanie:

Schlag auf Schlag oder besser Schuss auf Schuss ging es bei uns in dieser Woche zu. Nur eine Woche nach dem Schießen der Gesellschaft Wilhelm Tell lud die Antonius Kompanie zu ihre Königsvogelschießen ein. Auch sie waren auf der Suche nach einer neuen Kompaniemajestät. Neben dem Gästevogel wurde hier auch noch der Vogel der ehemaligen Könige ausgeschossen.

Einige Eindrücke von diesem Tag finden Sie hier.

11.08.2018 - Königsvogelschießen der Gesellschaft Wilhelm Tell Reisholz:

Die Sonne schien, Bänke, Tische und Zelte standen bereit. Das Königsvogelschießen unserer "Teller" konnte beginnen. 

Es sollte der neue Kompaniekönig ermittelt werden und für die anwesenden Gäste gab es natürlich auch einen Gästevogel. Es war ein sehr geselliger Nachmittag, der im Vereinshaus bei Elly ausklang.

Bilder von diesem Tag finden Sie hier.

09.06.2018 - Krönungsball der Hubertus Kompanie:

Bei sommerlichen Temperaturen lud unsere Hubertus Kompanie zu ihrem Krönungsball ins Pfarrheim ein. Leider konnte der amtierende Kompaniekönig Ferdi Radziewski aus gesundheitlichen Gründen nicht teilnehmen, aber seine Kameraden feierten trotzdem einen Krönungsball ganz in seinem Sinne. In seine Fußstapfen trat Michelle Ems mit ihrem Lebensgefährten Christian Vogt an ihrer Seite.

Ein kurzweiliger Abend und eine tolle Luftballontombola erwartete die Gäste.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

30.05.2018 - Bericht in der Rheinischen Post:

28.05.2018 - Bericht im D-Report Düsseldorf:

Den Onlinebericht des D-Report finden Sie hier.

28.05.2018 - Artikel in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post:

Online finden Sie den Artikel hier.

25.05.2018 - Artikel in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post:

Online finden Sie den Artikel hier.

24.05.2018 - Artikel in der heutigen Ausgabe der Rheinischen Post:

12.05.2018 - Königsvogelschießen der Hubertus Kompanie:

Knapp zwei Wochen nach unserem Regimentskönigsschießen lud unsere Hubertus Kompanie zu ihrem Königsvogelschießen ein.

Bei bestem Wetter, kühlen Getränken und leckeren Speisen fanden sich nach und nach immer mehr Gäste auf unserem Hochstand ein. Zu Beginn wurde der Vogel der ehemaligen Prinzen ausgeschossen, den sich Luisa Kupferschmidt sicherte.

Den Gästevogel holte Tobias Kaiser von der Stange. Anschließend traten drei Damen der Kompanie an, um den Königsvogel abzuschießen. Nach spannendem Kampf hatte Michelle Ems mal wieder das Quäntchen Glück und Können auf Ihrer Seite. So wird sie nicht nur unser neuer Regimentskönig, sondern auch neue Kompaniekönigin der Hubertus Kompanie.

 

Wir sagen herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Schützen.

Bilder vom Schießen finden Sie hier.

29.04.2018 - Regimentskönigsschießen:

Am 29. April trugen wir die Goldene Mösch zur Ankündigung unseres 91. Schützen- und Volksfestes durch die Straßen von Hassels.

Anschließend fand bei sonnigem Wetter das Schießen um die Würde unseren Regimentsmajestäten und weitere Schießwettbewerbe statt. Viele Gäste aus Hassels und der Umgebung besuchten unsere Veranstaltung an unserem Hochstand am Wald 130.

 

Erfolgreich waren an diesem Tage:

Vereinsmeisterschießen: die Spaßköppe

Kegelmeisterschießen: KC Sauhaufen 2. Mannschaft

Partnervogel: Heike Kaiser-Zawodniak

Prinz: Lorena Nolte

König: Michelle Ems

 

Bilder von diesem Tag finden Sie hier.

21.04.2018 - Bezirkskönigsschießen:

Am 21. April fand das diesjährige Bezirksschießen auf dem Schießstand in Hilden statt. Wir haben uns sehr gefreut, dass bei insgesamt schwacher Beteiligung unsere Regimentsmajestäten komplett zum Schießen angetreten sind. Leider konnten wir keinen Bezirkswürdenträger mit nach Hassels bringen.

 

Rudi Petruschke erreichte beim Bezirkskönigschießen den vierten Platz. Für Niklas Latz hat es mit 4 Ringen ebenso nicht zum Bezirksprinzen gereicht.

 

Das beste Ergebnis erreichte Lucie Emde, die mit starken 27 Ringen den zweiten Platz beim Bezirksschülerprinzenschießen erreichte.

 

14.04.2018 - Ball der Könige:

Feierlich geschmückt lud die IGDS in die Rheinterasse Düsseldorf zum diesjährigen Ball der Könige. Unser Regimentskönigspaar Rudi und Marion Petruschke ließ sich dies natürlich nicht entgehen. Stolz präsentierten sie unser Regiment. Begleitet wurden sie von vielen Kameraden und ihren Damen. Es war ein kurzweiliger Abend, an den sich die beiden gerne zurück erinnern werden.

09.04.2018 - Artikel in der heutigen Rheinischen Post:

07.04.2018 - Familienfest in Hassels:

Petrus meinte es in diesem Jahr sehr gut mit uns und schenkte uns blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein zu unserem Familienfest. Dank der Unterstützung der unserer Kameraden, anderer Vereine und Gruppierungen, unserer Pfarre und den zahlreichen Besuchern konnten wir einen tollen Tag im Herzen unseres schönen Stadtteils verbringen.

Viele Bilder von diesem Tag finden Sie hier.

03.03.2018 - Krönungsball der Antonius Kompanie:

Unsere Antonius Kompanie feierte in unserem Pfarrheim ihren Jubiläumskrönungsball.

Viele Überaschungen sorgten für einen kurzweiligen Abend.

Nils Zawodniak und Lesley-Anne Geier wurden als Königspaar von Katharina und Stefan Wolfanger abgelöst.

 

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

12.02.2018 - Norbert Scheiffert verstorben:

Heute Morgen bekamen wir die traurige Nachricht, dass unser Mitglied Norbert Scheiffert gestern abend verstorben ist.

Norbert trat 1998 als passives Mitglied in unsere Schützenbruderschaft ein.

Von 2004 bis 2013 war er dann aktives Gut-Schuss Mitglied. Seine größten Verdienste erwarb sich Norbert als 2. Brudermeister von 2007 bis 2011. Seit 2013 war er passives Gut-Schuss Mitglied.

 

Wir verlieren mit ihm einen verdienten Kameraden und werden sein Engagement in guter Erinnerung behalten. Wir trauern um unseren Kameraden Norbert und sind in Gedanken bei seiner Familie.

13.01.2018 - Stiftungsfest:

An diesem Abend fand der obligatorische Jahresauftakt unserer Bruderschaft statt.

Erst wurde die heilige Messe in der renovierten St. Antonius Kirche gehalten. Anschließend trafen wir uns mit unseren Gästen im Pfarrheim.

Es wurden einige Pokale und die Vereinsmeisterschaft verliehen. Wie in jedem Jahr wurde uns ein Jahresrückblick in Form einer Fotoshow präsentiert. Anschließend klang der Abend gesellig aus.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

04.11.2017 - Krönungsball der Gesellschaft Gut Schuss:

Das amtierende Königspaar Marko Kohmann und Melanie Meurer lud ins gut gefüllte Pfarrheim zum diesjährigen Krönungsball ein. Es sollte ein kurzweiliger Abend werden. Neben Pokalverleihungen, Tombola, Musik und Tanz verzauberte Dan Berlin im wahrsten Sinne des Wortes die Gäste. Als neues Könispaar wurden Norbert und Sylke Grabski in Amt und Würden gesetzt.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

14.10.2017 - Königsvogelschießen der Gesellschaft Gut Schuss:

Nach tagelangem Dauerregen konnten die Kameraden der Gut Schuss aufatmen, als die Wettervorhersage strahlenden Sonnenschein und über 20 Grad prophezeiten. Sehr viele Gäste nutzen das tolle Wetter und besuchten das Königsvogelschießen unserer "Blauen". Kuchen, Kaffe, Gegrilltes, Salate und Getränke sorgten für den passenden Rahmen. Erstmals konnten wir das Schießen auf einem Fernseher verfolgen, auf dem der Königsvogel rangezoomt war. Fachsimpeln und Spannung waren so garantiert.

Neuer Gästekönig wird Sebastian Zimmer. Den Damenvogel holte Karin Kupferschmidt von der Stange und beim Königsvogel hatte Norbert Grabski das sicherste Auge. Bilder von dem Tag finden Sie hier.

Das neuzukrönende Kompaniekönigspaar Norbert und Sylke Grabski

06.10.2017 - Krönungsball der Gesellschaft Wilhelm Tell:

Wie gewohnt feierte die Gesellschaft Wilhelm Tell ihren Krönungsball im Bürgerhaus Reisholz. Viele Gäste folgten der Einladung. Wir durften einen geselligen Abend erleben. Heinrich und Irmgard lösten das amtierende Königspaar Patrick und Melanie ab.

Bilder von diesem Abend finden Sie hier.

09.09.2017 - Königsvogelschießen der Gesellschaft Wilhelm Tell:

Heute lud unsere Gesellschaft Wilhelm Tell zu ihrem Königsvogelschießen ein. Auch wenn das Wetter diesmal nicht so wirklich mitspielte, war es trotzdem ein gelungener Nachmittag.

Die Königswürde errang Heinrich Schils, der mit seiner Frau Irmgard auf dem Krönungsball gekrönt wird.

Einige Eindrücke von dem Tag finden Sie hier.

24.08.2017 - Ehrenvorstandsmitgleid Klaus Meyer verstorben:

Heute ereilte uns die traurige Nachricht, dass unser Ehrenmitglied und Ehrenvorstandsmitglied Klaus Meyer kurz vor seinem Geburtstag im Alter von 83 Jahren verstorben ist.

Er trat 1983 in die Gesellschaft Gut Schuss ein und war dieser seit dem stets treu.

Klaus war über 25 Jahre unser Regimentsschießmeister. Das Amt des Bezirksschießmeisters übte er auch viele Jahre aus.

Als Regimentskaiser, Klompen- und Kompaniekönig repräsentierte er mehrfach stolz unsere Bruderschaft.

Wir werden sein Engagement und seinen Einsatz für unseren Verein nie vergessen und immer in guter Erinnerung behalten. Wir trauern um unseren Kameraden Klaus Meyer und sind in Gedanken bei seiner Familie...

19.08.2017 - Königsvogelschießen der Antonius Kompanie:

Am vergangenen Samstag lud unsere Antonius Kompanie zu ihrem Königsvogelschießen ein. Zu Beginn gab es ein gemeinsames Gruppenbild mit allen Aktiven, Passiven und Förderern.

Wie immer war für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Selbstgemachte Salate, leckeres Grillgut und kühle Getränke rundeten den Tag ab.

Der Vogel der ehemaligen Könige wurde zuerst gerupft. Hier war Jochen Klauth erfolgtreich. Der Vogel für den Gästekönig war ein bisschen zäher - schlußendlich setzte sich hier unser Regimentskönig Rudi Petruschke durch. Dann wurde es spannend, als es endlich an die Königswürde ging. Hier holte Katharina Wolfanger den Vogel von der Stange.

Alle Majestäten werden beim Krönungsball am 03.03.2018 in Amt und Würden gesetzt.

17.+18.05.2017 - Presseberichte über unser Jubiläumsschützenfest:

11.05.2017 - Bericht über unser Schützenfest bei Center TV:

Der vergangene Donnerstag war ein besonderer Tag für unseren Verein. Der erste Brudermeister Markus Meurer wurde zu einem Interview von Center TV in deren Produktionsstudio eingeladen. Die Aufregung und die Spannung waren groß. Heraus kam ein tolles Interview und ein klasse Bericht auf unser anstehendes Schützenfest.

Wer es noch nicht gesehen hat, kann es sich hier nochmal ansehen:

 

http://www.centertv.de/2017/05/11/talk-schuetzenfest-in-duesseldorf-hassels/

03.05.2017 - Artikel in Der Benrather über unser Familienfest:

02.05.2017 - Ehrenmitglied Heinz Liß verstorben:

Heute ereilte uns die Nachricht, dass unser Ehrenmitglied Heinz Liß im Alter von 93 Jahren verstorben ist.

Heinz war mit unserer Bruderschaft stets eng verbunden. Mit seinem Handeln hat er unseren Verein stark geprägt und unterstützt.

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie. Wir werden ihn in ehrenvoller Erinnerung behalten.

01.05.2017 - Königsvogelschießen 2017:

Petrus hat es bisher in unserem Jubiläumsjahr noch nicht wirklich gut mit uns gemeint. So mussten wir leider unser diesjähriges Königsvogelschießen im Dauerregen durchführen. An dieser Stelle direkt ein großes Dankeschön an alle Gäste, die sich davon nicht haben abschrecken lassen!

In entsprechender Kleidung trotzten wir also dem Wetter und ermittelten zuerst den neuen Vereinsmeister - Martinsfreunde Hassels - und den Kegelclubmeister - KC Sauhaufen. Es folgte der Partnervogel, bei dem Margret Bauer erfolgreich war. Nach vielen Jahren und Versuchen sicherte sich Jürgen Berndt den Rumpf des Bürgervogels und wird somit neuer Bürgerkönig. Bei den Schülerschützen war Lucie Emde erfolgreich. Den Prinzenvogel holte Niklas Latz von der Stange. Neuer Regimentskönig wird Rudi Petruschke mit seiner Frau Marion. Alle fiebern nun dem anstehenden Schützenfest entgegen.

Unsere neuen Repräsentanten auf einem Blick (v.l.n.r.):

Prinzenadjutant Tim Helmdach, Regimentsprinz Niklas Latz, Regimentskönigin Marion Petruschke, Regimentskönig Rudi Petruschke, Schülerschützenprinz Lucie Emde mit ihrer Adjutantin und Bürgerkönig Jürgen Berndt.

21.04.2017 - Artikel in der Rheinischen Post von heute über unser Familienfest:

15.04.2017 - Traueranzeigen in der Rheinischen Post für Wolfgang Bauer:

25.03.2017 - Traueranzeigen in der Rheinischen Post für Jürgen Kürten:

24.03.2017 - Ehrenmitglied Wolfgang Bauer verstorben:

Kaum, dass wir die traurige Nachricht über den Tod unseres Ehrenchefs verdaut hatten, ereilte uns die nächste schlechte Nachricht. In der Nacht zu heute verstarb unser Ehrenmitglied Wolfgang Bauer im Alter von 76 Jahren.

 

Wolfgang gehörte seit 1996 der Gesellschaft Gut Schuss an. Er war sowohl Regimentskönig als auch zweimal Kompaniekönig. Als einziger Hasselser Schütze war er zweimaliger Klompenkönig.

Wolfgang war eine zeitlang erster Schießmeister. Was ihn aber noch intensiver in Erinnerung bleiben lässt, ist sein langjähriges Amt als 2. Jungschützenmeister. Für "seine Jugend" blühte Wolfgang zusammen mit seiner Frau Margret förmlich auf.  Ihr großes Engagement beim Prinzenball ist nicht zu vergessen.

 

Zusammen mit Marget und ihrer Familie trauern wir um einen verdienten Kameraden, einen guten Freund, unser Ehrenmitglied - Wolfgang Bauer. In unserer Erinnerung wird er weiterleben.

21.03.2017 - Nachruf über Jürgen Kürten in der Rheinischen Post:

19.03.2017 - Ehrenchef Jürgen Kürten verstorben:

Heute ereilte uns die traurige Nachricht, dass unser Ehrenchef Jürgen Kürten nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren verstorben ist.
 

Jürgen gehörte über 36 Jahre unserer Bruderschaft an.

Seine größten und unvergessenen Verdienste leistete er 24 Jahre im geschäftsführenden Vorstand des Regimentes, von 1983 bis 1997 als 2. Brudermeister und dann von 1997 bis 2007 als 1. Brudermeister. Er legte viele Grundsteine für den Fortbestand unserer Schützenbruderschaft und entwickelte den Verein zukunftsweisend weiter. 2007 wurde Jürgen folgerichtig zum Ehrenchef unserer Bruderschaft ernannt.
Daneben hatte er weitere Vorstandsämter inne, zuletzt war er 10 Jahre Pressesprecher.
 

In seiner langen Laufbahn als Hasselser Schütze lag ihm insbesondere der Klompenball am Herzen. 30 Jahre lang moderierte er in seiner unnachahmlichen Art unseren Klompenball in Hassels und machte ihn zu einem Highlight im Düsseldorfer Süden.
 

Mit seiner Frau Moni war er Regimentskaiser, Kompaniekönig seiner Gesellschaft Gut Schuss und natürlich auch Klompenkönig.

 

Wir trauern um unseren Freund, Kameraden und Ehrenchef. Er ist mehr denn je in unseren Herzen tief verankert. Unser Mitgefühl gilt seiner lieben Frau Moni und seiner Familie.

12.02.2017 - Jahreshauptversammlung:

Am vergangenen Sonntag lud die St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf-Hassels e.V. zur Jahreshauptversammlung ein. Der erste Brudermeister Markus Meurer begann die Veranstaltung mit einer Schweigeminute für die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder des Vereins.

Im Anschluss wurden die letzten Mitgliederveränderungen bekanntgegeben. So gehören der Bruderschaft aktuell 82 aktive und 102 passive Mitglieder an.

 

Die einzelnen Jahresberichte des Brudermeisters und der einzelnen Abteilungen, wie dem Schießwesen oder der Jugend, wurden vorgetragen. Aus allen Berichten hörte man einen gemeinsamen Tonus heraus. Das letzte Jahr war erfolgreich für den Verein, aber auch wiederholt sehr arbeitsintensiv. Auf immerhin 97 Termine kam die Bruderschaft im letzten Jahr.

 

Da Jürgen Kürten bereits im November aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als Pressewart abgegeben hatte, stand die Wahl eines Nachfolgers an. Den Staffelstab übernehmen wird Tobias Kaiser, der sich auf die kommenden Aufgaben freut und als ehemaliger Schießmeister bereits einige Jahre Vorstandsarbeit aufweisen kann.

 

Auch das in diesem Jahr zum zweiten Mal mit mehreren Kooperationspartnern geplante Familienfest war Thema. Dieses wird am 22.04.2017 stattfinden, die Planungen laufen bereits auf Hochtouren.

 

Die Vorfreude auf das anstehende 90-jährige Jubiläum war den Anwesenden anzumerken und man darf gespannt sein, was sich die Bruderschaft als Highlights für die Besucher der diversen Feierlichkeiten – vor allem des Schützenfestes vom 20.-23.05.2017 – einfallen lassen wird.

01.02.2017 - Artikel im Benrather:

14.01.2017 - Stiftungsfest:

Am Samstag, 14.01.2017, fand das traditionelle Stiftungsfest der St. Antonius Schützenbruderschaft Hassels als Auftakt in das Schützenjahr statt. Da die Bruderschaft in diesem Jahr ihren 90. Geburtstag feiert, sollte auch das Programm festlicher werden als in den Vorjahren.

So war das Highlight des Abends die Ehrung der beiden altgedienten Schützen Klaus Meyer und Hans Kupferschmidt als Ehrenvorstandsmitglieder sowie die Ernennung von Wolfgang Bauer zum Ehrenmitglied. Alle drei erhielten stehende Ovationen, nachdem die beiden Brudermeister Markus Meurer und Thomas Horn deren Verdienste aufzählten, Ihr jahrelanges und immer noch andauerndes Engagement für den Verein und das Brauchtum würdigten und schließlich die Urkunden verlasen. Der Saal war nicht nur durch Schützen, sondern auch durch viele Besucher aus der Politik, der Kirchengemeinde und der Hasselser Bevölkerung gut gefüllt.

Es wurden auch neue Mitglieder in die Bruderschaft aufgenommen und die im Vorjahr in zahlreichen Schießwettbewerben ausgeschossenen Pokale und Preise verliehen. Neuer Vereinsmeister wurde Tobias Kaiser.

Zum lockeren Ausklang des Abends gab es einen Jahresrückblick in Form einer Präsentation sowie einen Überraschungsauftritt der Karnevals-Band „De Rhingschiffer“, die mit tollen selbstgeschriebenen Liedern den inoffiziellen Teil des Abends einläuteten.

Der 1. Brudermeister Markus Meurer zog eine positive Bilanz und sieht das Stiftungsfest als einen gelungenen Startschuss in das anstehende Jubiläumsjahr der Schützen, in denen ein Aspekt ganz besonders hervorgehoben werden soll: Die Schützen möchten gern gemeinsam mit den Einwohnern ihres Stadtteils ihr Schützenfest im Mai feiern und würden sich freuen, zahlreiche Besucher während des Festzugs oder auch auf der Maikirmes begrüßen zu dürfen.

Bilder von dieser Veranstaltung finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Antonius Schützenbruderschaft Düsseldorf - Hassels e.V.